HomeLinksLiteraturKontaktRechtliche Hinweise
3D-Modell von Turm und Aussenanlage des Kastells

Das Limeskastell Pohl ist ein nach heutigem Forschungsstand authentischer Nachbau eines römischen Holz-Erde-Kastells mit Wachturm. Das weltweit einmalige Projekt bietet Besuchern spannende Einblicke in das Leben an der Grenze und ist Teil des UNESCO-Welterbes Obergermanisch-Raetischer Limes.

Facebook-Logo

 

minikarte.gif

 

 

in confinio positum – im Grenzgebiet gelegen

Ein Kurzfilm mit Impressionen des Limeskastells Pohl von Friedhelm Schierle. Eine ausführliche Version kann als DVD im Kastell erworben werden. Darauf sind auch weitere Ausflugziele im Rhein-Lahn-Kreis dokumentiert.

Ein spannendes Experiment zu LimesLive 2012 in Pohl: ein Flug bei Einbruch der Dämmerung über die Limeslinie von Holzhausen bis Arzbach. Turmstellen und Kastellstandorte wurden durch die örtlichen Feuerwehren mit bengalischen Feuern beleuchtet. Vielen Dank an alle Beteiligte!


Winterprogramm
Kultur im Kastell
Unser Programm zur Aufhellung der dunklen Jahreszeit: Konzerte, Vorträge und Unterhaltung. Es gibt Essen und Trinken davor, danach und währenddessen. Normaler Eintritt, über kleine Spenden zur Unterstützung des Programms freuen wir uns. Los geht's:

Sonntag, 9.11.14 | 16 Uhr | Konzert
Corona in the Pipebag
Feiner Folkrock aus der Region

Sonntag, 16.11.14 | 16 Uhr | Vortrag
Hartmut Paulus: Entdeckungstour ins römische Grenzland Rheinland-Pfalz

15./16.11, 22./23.11, 29./30.11.
10 bis 15 Uhr | Ausstellung

Pohl 1900 bis 1950
– von der Kaiserzeit in die Bundesrepublik
Bildausstellung aus dem Archiv der Ortsgemeinde Pohl anlässlich des 125jährigen Jubiläums des MGV Cäcilia Pohl

Sonntag, 30.11. | 16 Uhr | Konzert
Shamrock Duo
Musik und Texte aus dem »Book of Kells«

Sonntag, 7.12.
Das angekündigte Konzert der Schulband der Nicolaus-August-Otto-Schule Nastätten muss leider entfallen und wird im Sommer nachgeholt.

Sonntag, 14.12. | 16 Uhr | Vortrag
Dr. Jens Dolata: Signalgebung am Limes
Dem archäologischen Kurator des Limeskastells über die Schulter geschaut. Zum Jahresabschluss: Entzündung der Signalfackel am Turm.

Sonntag, 18.01. | 16 Uhr
Von der Tunika zur Toga
Eine römische Modenschau zum Mitmachen – Bekleidungskultur der Römerinnen und Römer

Samstag, 7.2. | 19 Uhr
Wein und Tratsch im Kastell
Weinprobe der Winzergenossenschaft Bornich und »römische Comedy« mit Drusilla Claudia & Sylvana Sylvestra. Zu dieser Veranstaltung ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich, der Unkostenbeitrag beträgt 12 EUR pro Person (am Veranstaltungstag zu zahlen) und beeinhaltet den Kastelleintritt an diesem Tag, die Verkostung der Weine und einen Imbiss. Anmeldungen bitte bei Heinz Pfeifer unter 06772/6176 oder per Mail.

Sonntag, 22.02. | 16 Uhr | Vortrag 
Jürgen Eigenbrod: Ausgrabungen zum römischen Bad Ems
Verein für Geschichte, Denkmal- und Landschaftspflege Bad Ems e.V.

sonderdruck

Sonderdruck »Der Limes«
Ein im Nachrichtenblatt der Deutschen Limeskommission erschienener Aufsatz des Archäologen Dr. Jens Dolata über das Limeskastell Pohl wurde – ergänzt um Informationen zum Vorbild der Pohler Nachbauten, der Trajanssäule in Rom – als Sonderdruck aufgelegt. Die Broschüre ist kostenlos im Limeskastell erhältlich oder kann hier in niedriger Auflösung heruntergeladen werden.

Sonderdruck »Der Limes«

Römische Münzen

Eintrittspreise und Öffnungszeiten


Oktober 2014
Täglich außer Montags: 10 bis 16 Uhr

November 2014 bis März 2015
Samstags und Sonntags 10 bis 16 Uhr
Bitte beachten Sie unsere Sonderveranstaltungen!

Winterpause
Vom 15. Dezember 2014 bis zum 16. Januar 2015
machen wir Winterpause und das Tor bleibt geschlossen.

 

Eintrittspreise
4 EUR (ab 15 Jahren)
2 EUR (7 bis 14 Jahre)
Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt. Die Familienkarte kostet 10 EUR. Natürlich gibt es auch Ermäßigungen, Jahreskarten und Führungen.

Ausführliche Informationen: Zeit und Geld

 

Infos während der Öffnungszeiten
Telefon: 06772 / 96 80 768
Telefax: 06772 / 96 80 777
oder per Mail

 

Für Schulklassen

gibt es ein spezielles Programm mit einer attraktiven Zuschussmöglichkeit durch den Förderkreis des Limeskastells.

Flyer »Programme für Schulklassen«

 

Pauschalangebote

Bitte beachten Sie auch die interessanten Pauschalarrangements unserer Partner TNL Touristik im Nassauer Land und Kreativ Reisen Limes. Hier finden Sie das Limeskastell Pohl eingebettet in weitere attraktive Angebote unserer Region.

panem_119.jpg

Panem et circenses

Wichtig für eine perfekte Ausflugsplanung: im culinarium gibt es neben Getränken und leckerem Kuchen auch kleine Gerichte mit römischem Einschlag.


Erdarbeiten

September 2009 – Oktober 2011

Zwei Jahre Bauzeit in Bildern

1.867 Bilder erzählen die Baugeschichte bis zur offiziellen Eröffnung am ersten Oktoberwochenende 2011. Viel Spaß!

Baubilder

Aedificatores – Wer baute das Kastell?

front_home_2011_09_03.gif
Prof. Ernst Fabricius

Limeskastell Pohl

Wer hat's gefunden?

Prof. Ernst Fabricius ist sicherlich der »Entdecker« des Pohler Limeskastells. Er ging wie kein anderer den Spuren der römischen Geschichte in unserer Heimat nach und hat sie vielfältig dokumentiert und wissenschaftlich aufbereitet.

Artikel lesen

Römischer Auxiliarsoldat

Leben am Limes

Vom Alltag der Auxiliarsoldaten

Unsere Vorstellungen vom Leben der Römer sind von spannenden Filmen oder Asterix-Comics geprägt. In der römischen Provinz und gerade im grenznahen Bereich sah der Alltag ganz anders aus...

Artikel lesen

jhv2012

Förderkreis Limeskastell Pohl

Über 250 Mitglieder

Der Förderkreis kann mittlerweile auf die Unterstützung über 250 Mitgliedern aus ganz Deutschland setzen. Er kümmert sich intensiv um den überwiegend ehrenamtlichen Betrieb des Kastells und hilft bei der Umsetzung neuer Ideen zur Weiterentwicklung des Kastells.

Zum Förderkreis